Skip to main content

Etagen Hochbeet – Was sind die Vorteile?

Etagen HochbeetEin Hochbeet erleichtert den Anbau von vielen Gemüse- und Pflanzenarten enorm. Es ist wirklich sehr praktisch, denn durch die höhere Lage kommt Ungeziefer nur sehr schwer an die Pflanzen heran und durch die Wärme der Verrottung wird das Wachstum verbessert.

Viele Gärtner haben mittlerweile die Möglichkeit eines Etagen Hochbeets für sich entdeckt und schwören auf diesen einfacheren Anbau.

In puncto Optik hat es außerdem jede Menge zu bieten und wirkt meistens sehr edel aufgrund der unterschiedlichen Höhen der Pflanzen.

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, was es alles rund um das Etagen Hochbeet zu wissen gibt und welche Vorteile dahinterstecken. Bleib also dran, du wirst vermutlich genauso begeistert sein wie wir! 🙂

 

Was genau ist ein Etagen-Hochbeet?

Ein Etagen Hochbeet ist ein Gartenbeet, welches nicht ebenerdig angelegt ist und mehrere Etagen besitzt, in denen verschiedene Pflanzen angebaut werden können. Damit ist es eine Variante des Hochbeetes und hat zu diesem den Unterschied, dass mehrere Ebenen zum Anbau gegeben werden.

Genauso wie bei einem Hochbeet gibt es also auch vielfältige Materialarten und Aufbauwege für ein Etagen Hochbeet. Einige Etagen Hochbeete bieten auch praktische Extras an, wie z.B.  ein Rankgitter oder Schneckenschutz.

 

Die Vorteile eines Etagen-Hochbeets

Ein Etagen Hochbeet hat neben den Vorteilen eines Hochbeets noch spezielle positive Effekte. Nennenswerte Vorteile eines Etagen-Hochbeets bzw. eines Hochbeets sind generell:

 

  1. Schnecken im HochbeetSchnecken kommen nicht an die Höhe eines Hochbeets heran. Für Unkraut ist ebenfalls weniger Platz im Hochbeet, sodass der Anbau viel schonender ist.
  2. Der rückenschonendere Anbau: Menschen mit Rückenbeschwerden müssen sich nicht herunterbeugen, um das Beet zu bepflanzen und zu pflegen.
  3. Gartenabfälle können mit der Hilfe eines Hochbeets sinnvoll genutzt werden.
  4. Flexible Standortwahl: Ein Hochbeet ist nicht auf die Bodenerde angewiesen, weshalb du es flexibel einsetzen kannst. Dabei musst du es nicht unbedingt in den Garten stellen, sondern könntest es auch auf deinen Balkon oder die Terrasse stellen.
  5. Ein Hochbeet kann sich durch die höhere Lage und damit der besseren Erreichbarkeit für das Sonnenlicht schneller erwärmen als ein Gartenbeet auf dem Boden. So bietet es bessere Lebensbedingungen für etliche Pflanzenarten.
  6. Mit einem Hochbeet und einem Etagen Hochbeet kannst du sogar Gemüsesorten auf einem nährstoffarmen Gartenboden züchten, da ein Hochbeet die Nährstoffe selber bildet.
  7. Es werden Gemüse- und Kräutersorten selber angebaut, wodurch du Gemüse aus deiner eigenen Ernte essen kannst. Dadurch sind diese frei von Schadstoffen und frischer als „gekaufte“ Produkte.

 

Und nun kommen wir zu den großen Vorteilen eines Etagen Hochbeets:

  1. Die Etagen-Struktur: Die verschiedenen Ebenen haben eine perfekte Bodenstruktur für unterschiedliche Arten von Pflanzen. Die unterste Ebene ist optimal für Kräuter und die höheren Ebenen sind ideal für tiefwurzelnde Pflanzen. Dadurch ist ein individualisierter Anbau in den Etagen möglich.
  2. Optik und Funktionalität: Auch das schicke Design macht ein Etagen Hochbeet einzigartig!

Über die Ebenen kannst du einzelne Pflanzenbereiche hervorheben und so das Augenmerk deines Hochbeets individuell gestalten. Du darfst jedoch niemals hochwachsende Pflanzen direkt in die unterste Etage pflanzen, denn diese werden dir vermutlich die Sicht auf die oberen Etagen versperren.

Nun kennst du alle Vorteile eines Etagen-Hochbeets, welche die tollen Eigenschaften eines Hochbeets umfasst. Wenn dich neben der Vorteile eines Hochbeets noch die Optik und die optimale Bodenstruktur in den Etagen eines Etagen Hochbeets überzeugt hat, dann solltest du dir ein Etagen Hochbeet anschaffen!

 

Etagen-Hochbeete im Handel

Es gibt unterschiedliche Modelle von Etagen-Hochbeete auf dem Markt. Die meisten Etagen Hochbeete sind jedoch über 3 oder mehr Etagen ausgelegt. Je nachdem für welches Modell du dich entscheidest, besitzen die Etagen Hochbeete auch unterschiedliche Maße.

Die Höhe sollte erfahrungsgemäß jedoch mindestens 60 Zentimeter betragen und in der Länge und Breite mindestens 1 Meter lang sein, damit du genug Anbaufläche hast. Das Material ist meistens aus Holz und sollte unbedingt beschichtet sein oder von dir beschichtet werden, damit es auch lange hält. Ansonsten gibt es bei einem Etagen Hochbeet eine kleinere Modellenvielfalt als generell bei einem Hochbeet.

Das ist nur ein Richtwert, den wir empfehlen können. Wenn du andere Ansprüche hast, dann richte dich gerne nach deinen Präferenzen. Wir haben jedoch mit diesen Angaben bisher immer gute Erfahrungen machen können.

 

Etagen Hochbeet: Fazit

Ob du dich für ein Etagen-Hochbeet entscheiden solltest, hängt von deinen Wünschen und Präferenzen ab. Dennoch eignet es sich perfekt, wenn du Pflanzen/ Kräuter / Obstsorten anbauen möchtest, welche unterschiedliche Bedingungen bei der Bodenbeschaffenheit benötigen. Viele Menschen entscheiden sich für ein Etagen-Hochbeet auch wegen des optischen Highlights im Garten oder auf dem Balkon.

Frag am besten bei dem Hersteller nach (sofern es nicht in der Beschreibung steht), welche Pflanzen optimal in den einzelnen Ebenen des Hochbeets wachsen. Du wirst sehen, dass ein Ebenen-Hochbeet vielfältige Pflanzenarten zulassen.

Wir wünschen dir viel Spaß mit deinem Ebenen-Hochbeet! 🙂

Schau auch auf unserer Startseite vorbei, für mehr Informationen zum Thema Hochbeet kaufen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *